Global Total
Letztes Update am:
Fälle

Todesfälle

Genesen

Aktiv

Fälle Heute

Todesfälle Heute

Kritisch

Betroffene Länder

LandFälleFälle heuteTodesfälleTodesfälle heuteGenesenAktivKritisch
USA31869980+057559302442358968707989218
Brazil13445006+035146901183856412549738318
India13358805+334016930501208144311080578944
France5023785+098602030363946215445729
Russia4632688+0102649042582792717602300
UK4368045+012708003961738279227406
Turkey3798333+033702033012174634142739
Italy3754077+0113923031070695330853588
Spain3347512+076328030959221752622050
Germany2992803+078858026712002427454515
Poland2552898+058176021430653516573373
Colombia2518715+06560802375176779312603
Argentina2517300+057647022177832418703761
Mexico2278420+6356207020018076762637244798
Iran2049078+064232017020622827844329
Ukraine1853249+12112370142351410860405375177
Peru1639767+05466901557779273192321
Czechia1580189+2198278083714490521033291220
Indonesia1562868+042443014092881111370
South Africa1557527+0532560148268221589546
Netherlands1342447+016754001325693777
Chile1068522+0242130998400459093139
Canada1052539+023287095863370619928
Romania1002865+0250060902239756201492
Belgium922487+4570234283859432839627925
Iraq918155+014678080966393814453
Sweden857401+01362100843780377
Philippines853209+0147440648220190245762
Israel835811+0629208255154004268
Portugal826928+016910078420825810119
Pakistan721018+505015443114631700738754143
Hungary713868+02321104233662672911344
Bangladesh678937+096610572378968980
Jordan662395+07708058835366334729
Serbia639476+05700055023883538260
Switzerland617543+010452055756649525189
Austria574755+09662053253932554586
Morocco501688+0889104880154782242
Japan499793+09353046099329447511
Lebanon494633+06630040217285831864
UAE481937+015290466804136040
Saudi Arabia397636+0674703827738116914
Bulgaria371531+014351028579971381801
Slovakia370473+0104870255300104686515
Malaysia359117+01321034273715059194
Panama358377+0615903478984320105
Ecuador344877+017275029031437288593
Belarus334863+02344032510874110
Greece293763+08833024699737933781
Croatia290899+06269027096413666180
Georgia287689+03869027671171090
Azerbaijan283579+038790249013306870
Bolivia281570+92112442142308073832171
Nepal279725+03039027388628000
Tunisia270297+09235022439736665407
Kazakhstan269519+284232211923405732241221
Palestine265897+02838023128831771190
Dominican Republic257186+03385021602037781154
Kuwait245704+01403022984614455226
Moldova240886+05369022196813549312
Ireland240643+0478302336421249652
Denmark237101+024390225968869437
Paraguay233745+04749019161437382444
Ethiopia227255+03146016903855071933
Slovenia225950+04112020792713911140
Lithuania225308+03671020576815869150
Costa Rica222544+03018019476024766199
Egypt209677+01240501590543821890
Guatemala202640+070010184758108815
Armenia202167+037200181180172670
Honduras195525+9774770475553115202526
Qatar189064+0331016908619647452
Bosnia181927+072980139419352100
Venezuela173786+01759015647215555237
Oman168005+01747014996916289204
Libyan Arab Jamahiriya166888+028070152328117530
Nigeria163736+020600154098757811
Bahrain155402+055401438891095986
Kenya145184+0233009860544249247
Myanmar142572+03206013184675200
Uruguay141380+01414010443435532471
Macedonia141157+04182011543321542124
Albania128155+023100972062863918
Algeria118378+031260824933275919
Estonia113736+010200942061851072
S. Korea109559+614176831001097682105
Latvia107240+01986098247700794
Norway103200+06840889521356457
Sri Lanka94848+059509145627970
Montenegro94035+01365088144452669
Ghana91260+0754089092141410
China90410+1046360854882864
Kyrgyzstan90019+01519085824267624
Zambia89918+01226086813187956
Cuba85572+0453079958516166
Uzbekistan84922+198634082760152823
Finland81707+08680460003483941
Mozambique68578+0789058383940668
El Salvador65491+02051362340110030
Luxembourg63650+0768058874400830
Cameroon61731+09190569263886385
Singapore60633+0300603222811
Afghanistan57160+0252105196226771120
Cyprus51035+02720390611170252
Namibia45323+0564043555120420
Côte d'Ivoire45089+02600441976320
Botswana42674+063603820338351
Jamaica42119+06690187852266544
Uganda41113+0337040685910
Senegal39364+0107703810118618
Zimbabwe37273+015380348628733
Malawi33805+01127031360131823
Thailand32625+9679702821443141
Sudan30111+0206302421438340
Malta29548+04020286105360
Australia29402+690902635621370
DRC28542+074502584119560
Madagascar27548+04930234813574246
Maldives25524+067022429302882
Rwanda23343+031402107219576
Angola23331+055002189089113
Guinea20807+0133018473220124
Gabon20636+0127017456305320
Syrian Arab Republic20118+0136801389548550
Mayotte19643+016702964165127
French Polynesia18652+014104842136692
Cabo Verde18629+0177017077137523
Mauritania18012+045001732224014
French Guiana17549+0940999574609
Réunion17508+0123016011137454
Swaziland17373+0669016645593
Mongolia15014+8312229159583388
Tajikistan13308+09001321800
Burkina Faso12956+01520125932110
Haiti12840+025101144711420
Andorra12497+012001177060712
Belize12485+0318012106611
Somalia12271+06050512965370
Guadeloupe12140+017402242972413
Togo11947+01160919026410
Mali11705+04050710141990
Hong Kong11569+02070111931697
Curaçao11180+06306405471222
Guyana11044+025209688110414
Lesotho10707+03150447159210
South Sudan10359+01140100901550
Congo10084+01370820817390
Aruba10016+0920935157314
Djibouti9722+0940776318650
Bahamas9364+0189088373384
Suriname9278+0179086544459
Martinique9028+05709888735
Trinidad and Tobago8382+01450772351414
Papua New Guinea8342+068084674280
Benin7515+0930645297035
Equatorial Guinea7219+01060679931411
Nicaragua6727+01790422523230
Iceland6258+029061261030
Gambia5602+0168051452893
Central African Republic5491+074050563612
Yemen5276+0103102027221823
Niger5072+0188047471371
San Marino4956+0850447739410
Chad4625+0167042861720
Seychelles4395+024040912800
Saint Lucia4347+064041601233
Gibraltar4277+0940418030
Cambodia4238+157293215220570
Channel Islands4051+0860395691
Sierra Leone3995+0790282810880
Comoros3789+014603577660
Barbados3719+04403587880
Guinea-Bissau3678+066030595539
Eritrea3447+010031662710
Burundi3119+06077323400
Liechtenstein2738+05602606764
Vietnam2692+035024292280
New Zealand2574+326024401080
Monaco2374+031022301136
Turks and Caicos Islands2357+01702280602
Sao Tome and Principe2263+03502179490
Sint Maarten2185+02702118401
Liberia2042+08501899582
Saint Vincent and the Grenadines1790+010016511292
Bermuda1773+014088887128
Saint Martin1693+012013992827
Isle of Man1574+029014451000
Caribbean Netherlands1516+014013651370
Antigua and Barbuda1197+030093623145
Mauritius1190+01207504280
Taiwan1056+01001020260
Timor-Leste947+0104435030
Bhutan910+010875340
St. Barth907+0104624440
Diamond Princess712+013069900
Faroe Islands661+01066000
Cayman Islands516+020487270
Tanzania509+02101833057
Wallis and Futuna432+050443833
Brunei219+030206100
British Virgin Islands178+010159180
Dominica165+00015960
Grenada155+01015220
New Caledonia121+00058630
Fiji68+0206420
Falkland Islands (Malvinas)60+0005460
Lao People's Democratic Republic49+0004720
Macao49+0004810
Saint Kitts and Nevis44+0004400
Greenland31+0003100
Holy See (Vatican City State)27+00015120
Anguilla25+0002230
Saint Pierre Miquelon24+0002400
Montserrat20+0101900
Solomon Islands19+0001810
Western Sahara10+010810
MS Zaandam9+020700
Marshall Islands4+000400
Vanuatu3+000120
Samoa3+000210
Micronesia1+000100
  • coronavirus fieber symptom
    coronavirus husten symptom
    coronavirus atembeschwerden deutsch

    Die gemeldeten Krankheiten reichten von leichten Symptomen bis zu schweren Krankheiten und Todesfällen bei bestätigten Fällen der Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19)[1].

    Die folgenden Symptome können 2-14 Tage nach der Ansteckung auftreten.

    • Fieber
    • Husten
    • Kurzatmigkeit

    Typische Symptome

    Coronavirus COVID-19 verursacht grippeähnliche Symptome. Die meisten beobachteten Symptome sind Fieber, gefolgt von trockenem Husten.Nach einer Woche kann es zu Atemnot kommen, wobei etwa 20% der Patienten eine Krankenhausbehandlung benötigen.

    Insbesondere scheint die COVID-19-Infektion selten eine laufende Nase, Niesen oder Halsschmerzen zu verursachen (diese Symptome wurden nur bei etwa 5% der Patienten beobachtet). Halsschmerzen, Niesen und verstopfte Nase sind meist Anzeichen einer Erkältung.

    Leichte Fälle

    Artikel von chinesische CCDC wurde am 17. Februar im Chinese Journal of Epidemiology veröffentlicht:

    • 80,9% der Infektionen sind mild (mit grippeähnlichen Symptomen) und können sich zu Hause erholen.
    • 13,8% sind schwer und entwickeln schwere Krankheiten wie Lungenentzündung und Atemnot.
    • 4,7% sind kritisch und umfassen: Atemversagen, septischer Schock und Multiorganversagen.
    • In etwa 2% der gemeldeten Fälle ist das Virus tödlich.
    • Das Todesrisiko steigt, je älter Sie sind.
    • Relativ wenige Fälle treten bei Kindern auf.

    Wie lange dauern die Symptome an?

    Bericht der Gemeinsamen Mission WHO-China, veröffentlicht am 28. Februar von der WHO (Weltgesundheitsorganisation)[2]:

    • milde Fälle: ca. 2 Wochen
    • schwere oder kritische Erkrankung: 3 – 6 Wochen
    • Zeit vom Beginn bis zur Entwicklung einer schweren Krankheit (einschließlich Hypoxie): 1 Woche

    Bei verstorbenen Patienten liegt die Zeit vom Auftreten der Symptome bis zum Endstadium zwischen 2 und 8 Wochen.

    Symptome bei Krankenhauspatienten mit Coronavirus COVID-19

    Ergebnisse der auf JAMA veröffentlichten Studie von Wang et al., Die auf 138 Krankenhauspatienten basiert[3]
    Häufige Symptome enthalten
    Fieber 98.6%
    Ermüdungserscheinungen 69.6%
    Reizhusten 59.4%

    Symptome bei Krankenhauspatienten mit Coronavirus COVID-19

    Ergebnisse der auf JAMA veröffentlichten Studie von Wang et al., Die auf 138 Krankenhauspatienten basiert[3]

    Häufige Symptome enthalten:

    Fieber
    Ermüdungserscheinungen
    Reizhusten
    Findings from the Chen et al study published on The Lancet and based on 99 hospitalized patients[4]
    Common symptoms included
    Fever 83%
    Cough 82%
    Shortness of breath 31%
    Muscle ache 11%
    Confusion 9%
    Headache 8%
    Sore throat 5%
    Rhinorrhoea (runny nose) 4%
    Cough 82%
    Chest pain 2%
    Diarrhea 2%
    Nausea and vomiting 1%
    More than one sign
    or symptom
    90%
    Ergebnisse der Studie von Chen et al., Die auf The Lancet veröffentlicht wurde und auf 99 Krankenhauspatienten basiert[4]

    Häufige Symptome von Coronavirus enthalten:

    Fieber
    Husten
    Kurzatmigkeit
    Muskelschmerzen
    Verwirrung
    Kopfschmerzen
    Halsschmerzen
    Rhinorrhoe (laufende Nase)
    Brustschmerz
    Durchfall
    Übelkeit und Erbrechen
    Mehr als ein Zeichen oder Symptom
  • Coronavirus COVID-19 Todesrate nach ALTER:
    ALTER TODESRATE
    bestätigte Fälle
    TODESRATE
    alle Fälle
    80+ Jahre alt 21.9% 14.8%
    70-79 Jahre alt 8.0%
    60-69 Jahre alt 3.6%
    50-59 Jahre alt 1.3%
    40-49 Jahre alt 0.4%
    30-39 Jahre alt 0.2%
    20-29 Jahre alt 0.2%
    10-19 Jahre alt 0.2%
    0-9 Jahre alt

    *TODESRATE = (Anzahl der verstorbenen / Anzahl der Fälle) = Sterbewahrscheinlichkeit bei Infektion mit dem Virus (%).

    coronavirus graph years to 90


    Warum sind die Todesfälle durch Coronavirus in Italien so hoch?

    Ein Faktor, der die Sterblichkeitsrate des Landes beeinflusst, kann das Alter seiner Bevölkerung sein – Italien hat nach Angaben der The New York Times mit etwa 23% der Einwohner 65 Jahre oder älter die älteste Bevölkerung in Europa.

    Das Durchschnittsalter im Land beträgt 47,3 Jahre, verglichen mit 38,3 Jahren in den USA, berichtete die Times.

    47,3 Ø

    Viele der Todesfälle in Italien waren Menschen im Alter von 80 – 90 Jahren.

    80+

    COVID-19 Todesrate nach GESCHLECHT:
    ALTER TODESRATE
    bestätigte Fälle
    TODESRATE
    alle Fälle
    Männlich 4.7% 2.8%
    Weiblich 2.8% 1.7%

    *TODESRATE = (Anzahl der verstorbenen / Anzahl der Fälle) = Sterbewahrscheinlichkeit bei Infektion mit dem Virus (%).

    Coronavirus covid-19 graph man woman
    Coronavirus COVID-19 Todesrate nach KOMORBIDITÄT:

    (Bereits bestehende Krankheiten, bei denen Patienten einem höheren Risiko ausgesetzt sind, an einer COVID-19-Infektion zu sterben)

    ALTER TODESRATE
    bestätigte Fälle
    TODESRATE
    alle Fälle
    Herzkreislauferkrankung 13.2% 10.5%
    Diabetes 9.2% 7.3%
    Chronische Atemwegserkrankung 8.0% 6.3%
    Hypertonie 8.4% 6.0%
    Krebs 7.6% 5.6%
    keine Vorerkrankung 0.9%

    *TODESRATE = (Anzahl der verstorbenen / Anzahl der Fälle) = Sterbewahrscheinlichkeit bei Infektion mit dem Virus (%).

  • So schützen Sie sich

    Artikel veröffentlicht von CDC (Centers for Disease Control and Prevention)[1]:

      • Maßnahmen, um sich zu schützen
        – Reinigen Sie Ihre Hände oft
        – Vermeiden Sie engen Kontakt
      • Maßnahmen, um andere zu schützen
        – Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie krank sind
        – Decken Sie Husten und Niesen ab
        – Tragen Sie eine Gesichtsmaske, wenn Sie krank sind
        – Reinigen und desinfizieren

    Wie man sich um jemanden kümmert, der krank ist

    Artikel veröffentlicht von CDC (Centers for Disease Control and Prevention)[2]:

    Sich zu Hause um jemanden kümmern

    Die meisten Menschen, die an COVID-19 erkranken, haben nur eine leichte Krankheit und sollten sich zu Hause erholen. * Die Pflege zu Hause kann dazu beitragen, die Ausbreitung von COVID-19 zu stoppen und Menschen zu schützen, bei denen das Risiko besteht, ernsthaft an COVID-19 zu erkranken.

    Wenn Sie sich zu Hause um jemanden kümmern, achten Sie auf Notfallzeichen, verhindern Sie die Ausbreitung von Keimen, behandeln Sie die Symptome und überlegen Sie sorgfältig, wann Sie die Isolation zu Hause beenden.

    • Überwachen Sie die Person auf sich verschlechternde Symptome. Kenne die Notfallwarnschilder.
    • Verhindern Sie die Ausbreitung von Keimen, wenn Sie sich um jemanden kümmern, der krank ist
    • Symptombehandlung durchführen
    • Wissen, wann die Isolation zu Hause zu beenden ist (mehr Info in Englisch)

    Was tun wenn Sie am Virus erkrankt sind

    Artikel von CDC veröffentlicht (Centers for Disease Control and Prevention)[3]:

    Wenn Sie Fieber oder Husten haben, haben Sie möglicherweise COVID-19. Die meisten Menschen sind leicht krank und können sich zu Hause erholen. Behalten Sie Ihre Symptome im Auge. Wenn Sie ein Notfallwarnschild haben (einschließlich Atembeschwerden), suchen Sie sofort einen Arzt auf.

    Wenn Sie an COVID-19 erkrankt sind oder glauben, COVID-19 zu haben, befolgen Sie die folgenden Schritte, um für sich selbst zu sorgen und andere Menschen in Ihrem Zuhause und in Ihrer Gemeinde zu schützen.

    • Bleiben Sie zu Hause, außer um medizinische Versorgung zu bekommen
    • Trennen Sie sich von anderen Menschen in Ihrem Zuhause, dies wird als Selbstisolation bezeichnet
    • Rufen Sie vorher an, bevor Sie Ihren Arzt aufsuchen
    • Wenn Sie krank sind, tragen Sie eine Gesichtsmaske
    • Bedecken Sie Ihren Husten und Niesen
    • Reinigen Sie Ihre Hände oft
    • Vermeiden Sie es, persönliche Haushaltsgegenstände zu teilen
    • Reinigen Sie täglich alle oft angefassten Oberflächen
    • Überwachen Sie Ihre Symptome

    Wann einen Arzt aufzusuchen

    Artikel von CDC veröffentlicht (Centers for Disease Control and Prevention)[3]:

    Wenn Sie Notfallwarnzeichen für COVID-19 entwickeln, suchen Sie SOFORT einen Arzt auf. Notfallwarnschilder umfassen *:

    • Atembeschwerden
    • Anhaltende Schmerzen oder Druck in der Brust
    • Bläuliche Lippen oder Gesicht

    * Diese Liste ist nicht vollständig. Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn andere schwerwiegende oder besorgniserregende Symptome vorliegen.

    Quellen / Mehr info:
    1. How to Protect Yourself – CDC (Centers for Disease Control and Prevention)
    2. How to care for someone who is sick – CDC (Centers for Disease Control and Prevention)
    3. What To Do if You Are Sick – CDC (Centers for Disease Control and Prevention)

  • Coronavirus covid-19 world spread

    Rote Punkte zeigen neue bestätigte Fälle am angegebenen Datum an. Die Schattierung zeigt den ersten Fall eines Landes an. Quellen: Johns Hopkins CSSE, WHO, CDC, NHC und Dingxiangyuan

    22 Januar

    Tägliche Fälle 555 | Alle Fälle 555
    Neue Fälle in Thailand, Japan, China, Süd Korea, Taiwan and US

    coronavirus spread 22. January

    26 Januar

    Tägliche Fälle 684 | Alle Fälle 2,118
    Neue Fälle in Australien und Kanada
    and Canada

    coronavirus spread 26. January

    31 Januar

    Tägliche Fälle 1,693 | Alle Fälle 9,927
    Neue Fälle in Italien, Schweden, Russland und Vereinigtes Königreicht

    coronavirus spread 31. January

    19 Februar

    Tägliche Fälle 503 | Alle Fälle 75,639
    Neue Fälle in Iran
    New cases in Iran

    coronavirus spread 19. February

    26 Februar

    Tägliche Fälle 982 | Alle Fälle 81,395
    Neue Fälle in Pakistan, Brasilien, Georgien, Griechenland, Nordmakedonien, Norwegen und Rumänien

    coronavirus spread 26. February

    3 März

    Tägliche Fälle 2,534 | Alle Fälle 92,840
    Neue Fälle in Argentinien, Chile, Jordan und Ukraine

    coronavirus spread 3. March

    9 März

    Tägliche Fälle 3,766 | Alle Fälle 113,561
    Neue Fälle in Albanien, Zypern und Brunei

    coronavirus spread 9. March

    13 März

    Tägliche Fälle 16,850 | Alle Fälle 145,193
    Neue Fälle in Kasachstan, Ethiopien, Sudan, Guinea, Kenya und Antigua und Barb.

    coronavirus spread 13. March

    22 März

    Tägliche Fälle 31,431 | Alle Fälle 335,955
    Neue Fälle in Dominica, Grenada, Mozambique und Syrien

    coronavirus spread 22. March

WIE KANNST DU HELFEN

Wir nutzen unsere eigene Freizeit in Quarantäne (#stayhome), um alle über die aktuelle Krise auf dem Laufenden zu halten. Um diese Pandemie zu überwinden, muss jeder einen einfachen Zugang zu wichtigen / entscheidenden Informationen über das Virus haben.
Möchten Sie helfen? Kaufen Sie uns einen Kaffee 🙂

Aktuelle Aufgaben: Mehrsprachige Unterstützung, Live-Nachrichten in sozialen Netzwerken